Partner, Links und Tipps

 

Auf unserem Weg

haben uns immer wieder besondere Menschen, professionelle Organisationen und außergewöhnliche Produkte begleitet, uns inspiriert und uns geholfen.

 

Wie wertvoll Empfehlungen, Kontakte und eine gut vernetzte Gemeinschaft sind, können wir also aus Erfahrung sagen. Auch wir möchten hier eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und Kooperation pflegen.

 



Alle Links auf einen Blick


Institut für Tierheilkunde

Naturheilverfahren sowie die Tierphysiotherapie, -osteopathie, -chiropraktik oder

-verhaltenstherapie erfreuen sich aktuell immer größerer Beliebtheit, was nicht zuletzt auf ihre Therapieerfolge zurückzuführen ist. Unabdingbare Voraussetzung hierfür sind jedoch fundierte Kenntnisse in Theorie und Praxis, die durch ein fundiertes und praxisorientiertes Studium erworben werden müssen. Das Institut für Tierheilkunde bietet seit mehr als 15 Jahren an mehreren Seminarorten verbandszertifizierte Studiengänge an, die diese umfassenden Fachkompetenzn vermittelt. Das ifT ist zertifizierte Ausbildungseinrichtung des BVFT (Berufsfachveband für Tierheilpraktiker, Tierphysiotherapeuten und Tierverhaltenstherapeuten).


Berufsfachverband für Tierheilpraktiker, Tierphysiotherapeuten und Tierverhaltenstherapeuten

Der BVFT macht sich die Qualitätssicherung der Ausbildung im Bereich der Tiertherapie zur Aufgabe. Die fehlende gesetzliche Regelung des Berufsbildes des Tierheilpraktikers, Tierphysiotherapeuten und Tierverhaltenstherapeuten erfordert ein transparent gestaltetes System von vertrauensbildenden Maßnahmen, um die Beziehung zwischen Tierhalter und Tierheilpraktiker, Tierphysiotherapeut sowie Tierverhaltenstherapeut nachhaltig zu stärken. Um umfangreiche und präzise Fachkenntnisse sicher zu stellen, legt der BVFT einen großen Schwerpunkt auf eine qualitativ hochwertige und praxisorientierte Ausbildung, die den Zertifizierungsregeln des BVFT entspricht. Dieses ist Voraussetzung für eine Mitgliedschaft im BVFT. Im Rahmen der Qualitätssicherung besteht die Pflicht zur Weiterbildung. Der BVFT kooperiert mit dem ifT- Institut für Tierheilkunde im Bereich der Ausbildung und Fortbildung.


The Natural Way - Der natürliche Weg

Der Hund, die Katze und das Pferd - dies sind seit langer Zeit unsere treuen Begleiter. Ob Training und Erziehung, Verhaltenstherapie, Physiotherapie, Osteopathie, Magnetfeldtherapie, Akupunktur oder  tiergestützte Therapie für Menschen - The Natural Way bietet ein breitgefächertes Angebot für unsere 4-beinigen Freunde unter fachlich versierten und liebevollen Trainern.


 Wege zum Pferd

Hier bei Wege zum Pferd möchten wir gemeinsam mit Ihnen pferdegerechte Wege suchen und finden. Wege, möglichst fern von Strafen und Gewalt, Wege, die ein Miteinander von Mensch und Pferd ermöglichen. Wege, auf denen beiden Seite lernen und sich entwickeln können. Wir wünschen viel Freude mit unserem Angebot!

 

Babette Teschen und Tania Konnerth

 


Natural Horse - Über den achtsamen Umgang mit Pferden

Das Magazin "Natural Horse" wendet sich an achtsame Pferdehalter, die in ihrem Pferd mehr als ein Vehikel zum Reiten sehen, und ihrem Pferd ein pferdegerechtes Leben wünschen. Natural Horse ist neuartig: Als Magazin in hochwertiger Ausstattung verkörpert es Kompetenz und Lesernähe durch fachlich fundierte Artikel, Kommentare aus der Pferdeszene und Ausbildungs- und Beschäftigungstipps für Pferdehalter. Im Gegensatz zu anderen Pferdezeitschriften richtet sich Natural Horse an Pferdehalter, die einen emotionalen Zugang zu ihrem Pferd suchen, ihr Pferd artgerecht füttern und halten wollen und ganzheitlich medizinisch versorgen möchten. Natural Horse erscheint alle 3 Monate.

 


Agrobs - Das Alpenvorland im Futtersack

Gesund, Naturnah, Artgerecht: Aus dem landwirtschaftlichen Betrieb heraus wurde die Agrobs GmbH gegründet. Der bäuerlichen Tradition treu verbunden wird zielgerichtet Entwicklung, Produktion und Vertrieb von hochwertigem Futter realisiert. Die Agrobs GmbH bietet jetzt Grundfutter für alle Tiere, die auf hochwertiges Raufutter angewiesen sind. Neben Rindern und Pferden sind dies Nager, Landschildkröten, Hirsche, Kamele, Giraffen, Elefanten und viele mehr. Weil jede Spezies individuelle Ansprüche an das Futter stellt, wurde eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte entwickelt, die sich neben der Struktur und Form vor allem in der Gräserzusammensetzung und somit den Inhaltsstoffen stark unterscheiden. Da der Nährstoffbedarf auch von der Leistung des jeweiligen Tieres abhängig ist, wurde die Unterteilung in verschiedene Produkte noch weiter ausgeführt. So bietet das Sortiment der Agrobs GmbH für jedes einzelne Tier das richtige Futter.


Tipps und Interessantes


Ein Film über Pferde und "Pferde-Menschen" und über die Möglichkeit sich gegenseitig zu heilen.  Stormy May war Pferdetrainerin und gut in ihrem Job, den Menschen beizubringen, ihre Pferde zu kontrollieren. Doch "irgendetwas ging in diesem Prozess verloren". Sie erinnerte sich an ihre Kindheit, wo sie sich mit diesen anmutigen Geschöpfen so verbunden fühlte. Sie verkaufte ihre Ranch und machte sich auf die Reise, Menschen zu besuchen, die anders mit Pferden arbeiteten. Daraus entstanden ist dieser Dokumentarfilm "The Path of the Horse" (deutsche Untertitel):

 


BUCHTIPP - BUCHTIPP - BUCHTIPP - BUCHTIPP

Es wird gezogen und gezerrt - was läuft da falsch auf vielen Reitplätzen? Pferde werden von Reitern, Ausbildern und sogar Spitzensportlern in Formen gepresst, die ihrer Gesundheit nachhaltig schaden. Diesen Missstand möchte Dr. Gerd Heuschmann nicht hinnehmen und erklärt, warum die bewährten Prinzipien der klassischen Reitlehre immer noch gültig sind und wie es gelingt, ein Pferd so auszubilden, dass es psychisch und körperlich gesund bleibt:

 


BUCHTIPP - BUCHTIPP - BUCHTIPP - BUCHTIPP

Pferde sind mehr als nur gemütliche Weidegänger, furchtsame Steppentiere oder elegante Reittiere – sie sind vielmehr auch detailverliebte Beobachter, Profis in abstraktem Denken und Gedächtniskünstler. Dieses Buch führt den engagierten Pferdeliebhaber auf eine Reise zu den wenig beachteten Facetten der Pferdeintelligenz.